Geschenketipps


Geschenke-Tipps für Sie ausgewählt

Für Sie ausgewählt

Hier finden Sie viele schöne Geschenk-Ideen

Lichttütenset Winterzeit

Lichttütenset Winterzeit

Die Haus-Lichttüten bieten eine wunderschöne und sehr stimmungsvolle Dekoration für die Winterzeit. Entfalten Sie die Papier-Häuser und platzieren Sie sie an einen pa...  mehr
Stiftemäppchen - Sechsecke Outlines Grau/Grün

Stiftemäppchen - Sechsecke Outlines Grau/Grün

Unsere neuen Flachmäppchen, aka Stiftemäppchen. Für Schreibwaren, Reisepass, Dokumente, ein paar Kosmetikartikel, Schlüssel, Handy oder weiterer Krimskrams. Was auch ...  mehr

Das weite Land der Seele

Über die Psyche einer verrückten Welt
Von Psota, GeorgHorowitz, MichaelHorowitz, Angelika
  • Mitarbeit: Angelika Horowitz
  • Erscheinungsjahr: 2016
  • 2016. 251 Seiten 22,5 cm
  • Gebunden
  • Titel-Nr.: 9783701733941
  • Residenz
  • lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
22,00 EUR

Was tut uns Menschen psychisch gut, vom Baby- bis zum Greisenalter? In einer Zeit, in der seelische Erkrankungen und auch Verirrungen zunehmen, in der sich das Bild unserer Gesellschaft rasant verändert, in der die Menschen immer gestresster und überforderter sind. Philosophen beschrieben dieses Phänomen noch vor wenigen Jahren mit dem Titel Die Müdigkeits-Gesellschaft . Zunehmend scheint sich diese Müdigkeit in Ängsten und Ratlosigkeit zu verdichten. Die Autoren nehmen den Leser mit auf eine Expedition in die wundersame Welt der Psyche. Sie beantworten Fragen, die jedem von uns schon einmal begegnet sind, wenn sich die Seele in einem Ausnahmezustand befindet, und stellen neue Fragen an eine immer verrücktere Welt.

Rezension aus Psychologie Heute

Reiseführer zur Psyche
Georg Psota und Michael Horowitz klären über psychische Krankheiten und ihre Therapiemöglichkeiten auf

Mit einem verstauchten Gelenk geht man zum Orthopäden. Mit einer Depression ist der Weg zum Arzt nicht so einfach. Das liegt an den vielen Karikaturen und Vorurteilen über die Psychiatrie – und an der schieren Unkenntnis über dieses Gebiet der Medizin, das häufig noch als „Seelenklempnerei“ gesehen wird. Gegen Tabus und Unwissen hilft das Buch von Georg Psota, dem Präsidenten der Österreichischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie. Mit dem Publizisten und Landsmann Michael Horowitz zusammen bereist er Das weite Land der Seele und klärt dabei wichtige Fragen der psychischen Gesundheit. „Psychische Erkrankungen verschiedener Art und verschiedenen Schweregrades sind alles andere als selten“, stellen die Autoren eingangs fest. Angst, Depression, Demenz, Sucht: Die meistverbreiteten Probleme werden aufgezeigt – jeweils mit dem hilfreichen Hinweis, ob es sich dabei um schwerwiegende Krankheiten, um „Syndrome“, „Störungen“ oder um Abweichungen von der sozialen Norm beziehungsweise Aspekte der menschlichen Natur handelt.

Die Autoren nennen Zahlen und einschlägige Beispiele. Man erfährt unter anderem, dass Frauen doppelt so häufig wie Männer von Angsterkrankungen betroffen sind, dass Mozart doch nicht – wie oft spekuliert – an ADHS litt und dass Schizophrenie in der Fachwelt etwas ganz anderes bedeutet als eine „gespaltene Persönlichkeit“. Aufklärungsarbeit leisten Psota und Horowitz aber nicht nur in Bezug auf Krankheiten; sie stellen auch viele Therapiemethoden vor. Der Leser bekommt Orientierung im Dschungel der Angebote, die etwa Psychoanalyse, Verhaltenstherapie, Logotherapie und systemische Therapie umfassen. Auch die Anwendung von Medikamenten, die Wirksamkeit und Nebenwirkungen berühmt-berüchtigter Präparate – von Antidepressiva über Ritalin bis Valium – werden erläutert. Sogar dem Elektroschock, der den Autoren zufolge in bestimmten Fällen „das Leben retten kann“, ist eine halbe Seite gewidmet.

Trotz des didaktischen Eifers der Autoren fehlt dem Buch der rote Faden: Querbeet erwähnen die Autoren die Geschichte der Psychoanalyse, zitieren Bücher oder Filme und springen allzu schnell von einem Thema zum anderen. Trotzdem lohnt es sich, besonders als Laie, mit Psota und Horowitz Das weite Land der Seele zu besuchen. Fern von jeder Ideologie haben die Autoren eine angenehme Art, sich sachlich in große Kontroversen einzuschalten. Sind wir Sklaven unserer Gene? Machen Psychopharmaka abhängig? Ist Burnout mehr als eine Modeerscheinung? Auf diese oft heißdiskutierten Fragen geht das Buch besonnen ein. Seine Verfasser glauben weder an die Allmacht der Biologie noch daran, dass traumatische Erfahrungen oder Familiengeschichten alles erklären können. Zwischen der blinden Huldigung von Arzneimitteln und dem Verdacht gegen alles, was mit Chemie zu tun hat, finden sie eine gute Balance.

- Von CLAIRE-LISE TULL

Weitere Titel aus » Aus den Anzeigen:

Bastian, Till : Seelenleben

Till Bastian erläutert anhand vieler lebensnaher Beispiele ausführlich die Komplexität und Widersprüchlichkeit unseres Seelenlebens. Er liefert praktische Anregungen dazu, wie wir mit dieser inneren Vielfalt erfolgreich zurechtkommen können. Das Buch richtet sich an alle, die an Selbsterkenntnis und einem gelingenden Leben interessiert sind.

19,90 EUR
Hullmann, Ina ;  Schmidt, Gunther : Coach Dich doch selber!

Den eigenen inneren Superhelden entdecken

19,99 EUR

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

System Depression

Depressionen ganzheitlich und körperorientiert behandeln Depression ist ein komplexes Geschehen, das nur systemisch und ganzheitlich wirklich zu erfassen ist. Es hat damit zu tun, wie wir unsere Beziehungen leben, wie wir uns ernähren und bewegen. Ein innovatives Praxisbuch

25,00 EUR
Psychologie Heute Compact - 5 Hefte zum Sonderpreis

Fünf Psychologie Heute Compact-Hefte zum Sonderpreis im Paket!

  • Psychologie Heute Compact 28 (2011) - Die Qual der Wahl
  • Psychologie Heute Compact 31 (2012) - Partnerschaft
  • Psychologie Heute Compact 32 (2012) - Ziemlich stark
  • Psychologie Heute Compact 36 (2014) - Erinnern Sie sich
  • Psychologie Heute Compact 37 (2014) - Träume
Statt 36,90 EUR
Nur 26,00 EUR*
Paketpreis*
Psychologie Heute - Der Jahrgang 2016

Bestellen Sie jetzt 12 Hefte des Jahrgangs 2016 zum Sonderpreis von nur 39.99 EUR.

Statt 82,80 EUR
Nur 39,99 EUR*
Sonderpreis*
Psychologie Heute - Der Jahrgang 2013

Bestellen Sie jetzt 9 Ausgaben des Jahrgangs 2013 (ohne die schon ausverkauften Hefte Februar, August und November) zum Sonderpreis. 9 Hefte für nur 26€.

Statt 58,50 EUR
Nur 26,00 EUR*
Paketpreis*

Suche in 500.000 Titeln

alles Titel Autor
Detailsuche
Sie haben noch keine Titel in Ihrem Warenkorb.

Login für Stammkunden

eMail-Adresse:

Passwort:

Newsletter Anmeldung

anmelden
abmelden

Aboservice

Geschenk-, Jahres- oder Studentenabo: Sie wählen Ihr Abonnement - wir bieten interessante Prämien!
Zum Abo-Shop

Parse Time: 0.689s. © Kohlibri 2009